HSRS

Stahlrohrschelle

HSRS HSRS
HSRS HSRS

Eigenschaften

Einsatzbereich
vorwiegend im Bereich Baumaschinen

Beschreibung

Die Stahlrohrschelle dient zur (nachträglichen) Verlegung von Hydraulik-Rohren und -Schlauchleitungen.

Hinweis

Montage: Das Haltestück wird hochkant oder flach aufliegend an den Maschinenkörper geschweißt oder geschraubt. Die Schellenhälften werden an das Haltestück angeschraubt.

Artikel

6 Artikel
Bezeichnung A
mm
Ø D
mm
HSRS 25 52,5 25
HSRS 30 55,0 30
HSRS 35 57,5 35
HSRS 38 59,0 38
HSRS 42 61,0 42
HSRS 50 65,0 50

Zubehör

Elastomereinlage für Stahlrohrschelle

Zusätzliche Informationen

Die robuste Bauart der Schelle wirkt schlag- und vibrationsdämpfend. Sie kann durch eine Elastomereinlage (HSRS EE) ergänzt werden.

Haftungsausschluss

Trotz sorgfältigster Prüfung können wir Fehler nicht ausschließen und übernehmen keine Gewähr für die enthaltenen Angaben.

Alle Angaben in unserem Online-Katalog beruhen auf den zur Zeit gültigen Normen und auf den Vorschriften der Berufsgenossenschaften. Nur die Einhaltung unserer Montagevorschriften garantieren Ihnen Produktsicherheit. Die Nichtbeachtung aller genannten Vorschriften kann die Funktionssicherheit des Produktes beeinträchtigen und zum Verlust unserer Gewährleistung führen. Unsere Gewährleistung gilt in jedem Falle nur für HANSA-FLEX Produkte. Unsere Produkte werden ständig weiterentwickelt, technische Änderungen sind deshalb möglich.