Glyzerinmanometer

K-GMM 1
K-GMM 1 Glyzerinmanometer
Typ
233.50
Anwendung
für gasförmige, flüssige, aggressive, nicht hochviskose und kristallisierende Messstoffe, auch in aggressiver Umgebung
Ausführung
Rohrfedermanometer mit Glyzerinfüllung in CrNi-Stahl-Ausführung
Güteklasse
1,6 (Ø 63 mm), 1,0 (Ø 100 mm und Ø 160 mm)
Medientemperatur
max. +100 °C
Umgebungstemperatur
-20 °C bis +60 °C
Gehäuse
CrNi-Stahl
Sichtscheibe
Mehrschichten-Sicherheitsglas Ø 63 = Polycarbonat
K-GMM 2
K-GMM 2 Glyzerinmanometer
Typ
233.30
Anwendung
für gasförmige, flüssige, aggressive, nicht hochviskose und kristallisierende Messstoffe, auch in aggressiver Umgebung
Ausführung
Rohrfedermanometer mit Glyzerinfüllung in CrNi-Stahl mit bruchsicherer Trennwand (Solidfront) und ausblasbarer Rückwand
Güteklasse
1,6 (Ø 63 mm), 1,0 (Ø 100 mm)
Medientemperatur
max. +100 °C
Umgebungstemperatur
-20 °C bis +60 °C
Gehäuse
CrNi-Stahl
Sichtscheibe
Mehrschichten-Sicherheitsglas Ø 63 = Polycarbonat
K-GMM KUNSTOFF UNTEN
K-GMM KUNSTOFF UNTEN Glyzerinmanometer, Anschluss radial unten
Typ
113.13
Anwendung
für gasförmige, flüssige, nicht hochviskose und nicht kristallisierende Messstoffe, die Kupferlegierungen nicht angreifen
Ausführung
Rohrfedermanometer mit Glyzerinfüllung
Güteklasse
2,5
Medientemperatur
max. +60 °C
Umgebungstemperatur
-20 °C bis +60 °C
Gehäuse
Kunststoff, schwarz
Material Messglied und Zeigerwerk
Kupferlegierung
Sichtscheibe
PMMA, mit Gehäuse verschweißt
Artikel 1 bis 3 von 3 gefundenen Artikeln.